Herren 2 weiter auf Erfolgskurs

Erstellt am 13.06.2016 11:39 von Brügger Pascal | Download als PDF

Herren 2, 4. Liga

Trotz nicht allzu guten Wetteraussichten machte sich das Herren 2 am Samstag auf den Weg nach Schlieren. Das Einlaufen fand noch im Regen statt und kam vielleicht auch deshalb etwas zu kurz. So verlief der Start gegen Oerlikon gar nicht nach Wunsch und der erste Satz ging mit grosszügiger Hilfe von Wallisellen an den Gegner. Doch so einfach wollte man sich nicht geschlagen geben. Es galt die Eigenfehler drastisch zu reduzieren und jeder musste einen Zacken zulegen. Dies gelang in den nächsten beiden Sätzen immer besser und so kamen die ersten zwei Punkte an diesem Tag zustande.

Nach einer etwas längeren Pause wurde das verpasste Einspielen vor dem zweiten Spiel nachgeholt und siehe da, jeder war nun von Beginn weg bereit und konnte gegen Schlieren alle drei Sätze souverän nach Hause bringen.
Als nächstes warte bereits die nächste Mannschaft aus Schlieren aber auch sie konnten die nun eingespielten Walliseller nicht aus dem Konzept bringen. So ging auch dieses Spiel mit 3:0 Sätzen zu Ende

Mit total acht gewonnen Punkten von möglichen neun ist der Tag mehr als erfolgreich verlaufen. So konnte der 3. Zwischenrang erfolgreich verteidigt werden und wer weiss, vielleicht liegt zum Ende der Saison noch mehr drin.

Gespielt haben: Matthieu Francou, Paul Schüpbach, Vithushika Vasu, Rolf Wintsch, Walter Krebs und Claudia Hofer


 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar abgeben

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

Bitte gib die Zeichen wie angeziegt ein.