Kampf mit der Hitze und sich selbst

Erstellt am 08.06.2015 10:09 von Brügger Pascal | Download als PDF

U12

Bei strahlend schönem Wetter und heissen Temperaturen bestritt das U12 Team in Jona die letzten vier Spiele der Vorrunde. Von den total zwölf gespielten Sätzen konnte die Mannschaft lediglich einen für sich entscheiden. In den ersten beiden Spielen wären durchaus noch zwei Punkte mehr möglich gewesen, doch die Spieler standen sich selber im Weg und spielten in den entscheidenden Phasen zu hektisch. Im dritten Spiel hatten die Walliseller klar das Nachsehen, zu stark war der Gegner. Im vierten und letzten Spiel war die Luft bei allen Spielern draussen und so hatte der Gegner leichtes Spiel. Nun gilt es in zwei Wochen an den Platzierungsspielen nochmals Gas zu geben um einen guten Schlussrang zu erzielen.
Es spielten: Laura Al-Halabi, Fabio Aquilino, Babtiste Francou, Jonas Granwehr, Nicolas Heneghan, Yanik Hugelshofer, Gaspard Hünenberger und Sia Culosi

 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar abgeben

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

Bitte gib die Zeichen wie angeziegt ein.