Vorrunde in der 2. Liga abgeschlossen

News erstellt am 12.07.2021 14:07 von Hofer Michael | Download als PDF

Am vergangenen Samstag stand das Herren 1 auf dem Sportplatz Holzmatt in Dietikon im Einsatz und absolvierte die letzten drei Spiele der Vorrunde. Nach dem ersten Spieltag vom 12.06.2021 standen lediglich 2 Punkte auf dem Konto, welche doch gerne vermehrt werden wollten. Dies schien auf dem Papier jedoch eine schwierige Angelegenheit zu werden, warteten doch drei sehr erfahrene Mannschaften, welche auch schon viele Jahre in höheren Ligen gespielt hatten.
Im ersten Spiel standen die Cracks von FBS Schlieren 3 gegenüber. Zur Überraschung aller Beteiligten konnte das Spiel sehr ausgeglichen gestaltet werden und die drei Sätze gingen nur sehr knapp verloren. Nach einer kurzen Pause ging es gleich weiter gegen das sehr erfahrene Team von STV Affoltern am Albis 1. Auch in diesem Spiel ging der erste Satz denkbar knapp an den Gegner. Dank starkem Aufschlag und einer kämpferischen Einstellung konnten die nachfolgenden Sätze zwei und drei gewonnen werden. Im letzten Spiel wartete die erste Mann...

Endlich darf wieder trainiert werden

News erstellt am 19.05.2021 20:40 von Staudenmaier Adrian | Download als PDF

Ab morgen wird unsere Training in Dietlikon auf der Hüenerweid Wiese wieder aufgenommen.

Unser Schutzkonzept wurde entsprechend an die neuen Regeln angepasst. Wir bitte alle die Massnahmen zu respektieren und mit hoher Selbstverantwortung zu agieren.

Wir freuen uns wieder Faustball mit euch zu spielen!

Update Schutzkonzept

News erstellt am 16.11.2020 20:18 von Staudenmaier Adrian | Download als PDF
Update Schutzkonzept

Damit wir unser Training wieder aufnehmen können, wurde unser Schutzkonzept aktualisiert.

Bitte haltet euch an die Weisungen!

Hier weiterlesen... | 25 Kommentare

ABSAGE DER HALLENMEISTERSCHAFT

News erstellt am 26.10.2020 19:48 von Hofer Michael | Download als PDF
ABSAGE DER HALLENMEISTERSCHAFT

Swiss Faustball zieht die Reissleine

Die Macht des Faktischen macht auch vor dem Faustballsport nicht Halt. Der Zentralvorstand von Swiss Faustball revidiert angesichts der rasanten Verbreitung von Covid-19, der zunehmend restriktiveren Vorgaben und vor allem der regional unterschiedlichen Regelungen seinen Entscheid der Vorwoche und sagt die aktuelle Hallenmeisterschaft in der geplanten Form ab. Er verfolgt die Situation aber genau und wird im Dezember nochmals eine Lagebeurteilung vornehmen, ob unter Umständen eine reduzierte Meisterschaft im Januar/Februar möglich sein wird.

Der Zentralvorstand von Swiss Faustball hatte sich in der vergangenen Woche noch für die Durchführung der Schweizer Hallenmeisterschaft ausgesprochen, dies allerdings unter der Prämisse, dass der Wettbewerb ordnungsgemäss, fair und mit möglichst geringen gesundheitlichen Risiken organisiert werden kann. Diese Rahmenbedingungen scheinen ihm nun aber nicht mehr gegeben, was auch eine Umfrage unter den Regio...

Das Herren 1 sichert sich den Meistertitel in der 3. Liga!

News erstellt am 23.08.2020 12:02 von Hofer Michael | Download als PDF
Das Herren 1 sichert sich den Meistertitel in der 3. Liga!

Nachdem Anfang Juli die erste Hälfte der Meisterschaft gespielt wurde und sich das Herren 1 auf dem ersten Platz positionieren konnte, war die Marschrichtung für den zweiten und gleichzeitig letzten Spieltag der Sommermeisterschaft 2020 klar: Der erste Platz will verteidigt werden.

So startete am vergangenen Samstag, kurz nach 11.00 Uhr, das Herren 1 auf dem Sportplatz Holzmatt in Dietikon das erste von drei Spielen. Als Gegner stand die Mannschaft von Dietikon 2 gegenüber. Gleichzeitig mit Spielbeginn setzte auch gleich der Regen ein. Es zeigte sich jedoch schnell, dass die Walliseller mit diesen Bedingungen besser zurechtkamen. Am Ende setzte sich das Herren 1 klar mit 3:0 Sätzen gegen Dietikon 2 durch.

Nach über zweistündiger Pause stand der nächste Gegner bereit. Nachdem die Pause noch bei trockener und sehr warmer Witterung verbracht werden konnte, fing es pünktlich mit dem Spielbeginn gegen das Team von Oerlikon/Schwamendingen wieder an zu regnen. Die gegnerische Mannschaft, we...

Hier weiterlesen... | 8 Kommentare
Zu Seite: